Eine Ausstellung, die mir um zwei Tage durch die Lappen geht. Schade eigentlich. In Berlin gibt es Fotografien von Sabine Wild zu sehen, die mir via Monitor reichlich interessant erscheinen. Aufriss heisst die Ausstellung und zeigt Ansichten von New York, deren verfremdete Schärfen und Linienbetonungen dem Wesen der Stadt zu entsprechen scheinen. Würde ich gern im Original sehen – aber früher nach Berlin geht leider nicht. In der Galerie en passant kann man ihre Bilder ansehen – noch bis zum 26. April.

Sabine Wild - aus New York V Sabine Wild – New York V – 1//

Sabine Wild - aus New York III Sabine Wild – New York III – //

Homepage der Künstlerin via Avantgarde.

tags: , , , ,