Im Master of Art in Fine Arts hier in Zürich eröffnet am kommenden Mittwoch ein kleines Kunstprojekt seine Pforten. Innerhalb der Ausbildungsräume des Master haben einige Studentinnen und Studenten einen Raum in ein Hotel umfunktioniert. Damit soll vor allem weniger betuchten, kunstinteressierten Besucherinnen und Besuchern der Stadt eine Unterkunft ermöglicht werden.

Zur Eröffnung des gibt es natürlich eine (kleine) aber feine Party und in Zürich weilende kann ich nur empfehlen, bei uns vorbeizukommen.

Hotel Happy Love ist ein Kunstprojekt von Adrian Germann, Julia Sheppard, Marco N. Heinzen, Marie-Luise Lange in Kooperation mit Monya Pletsch, Riikka Tauriainen, Renée Schauecker, Kathrin Kilchherr & Salomé Gollie

Eingang die Bar Einblick in die Suite Fotos sind aus der Zeit des Hotelaufbaus.

Das Opening geht um 20h los und ist in der Förrlibuckstr. 62 (Swisscom-Gebäude). Hier noch der Flyer für die Vernissage (pdf, 270kb) mit dem Einladungstext.

tags: , ,