Von Nerds und erinnerten Liedern

By in fotografie, kultur, kunst, musikhören, urban on 24. Juni 2008

Da fand ich heute eine nette Überraschung fürs Auge. Die von Paul The Wine Guy werfen die Ions unserer 1-0-Maschinen ins richtige Leben (na ja – fast!). Unter IT everywhere hat Paul the Win Guy seine Ideen für Wandmalereien zusammengetragen. Ich hätte gern so eines in meiner Strasse. Dann gäbe es immer was zum Schmunzeln, wenn ich das Haus verlasse oder nach verrichtetem Tagwerk nach Hause schlurfe. Schön wär das. Zum Beispiel eines von diesen dreien hier:

IT graffiti von Paul the Win Guy
IT graffiti von Paul the Win Guy
IT graffiti von Paul the Win Guy
<via rebel:art>

Schöne Idee. Schön ist auch dieses Liedgut, dass ich dem Beitrag heute folgen lasse. Einmal aus einem Top 5 Alben 2007. Seit Begriffe wie Rumpelfussball in dieser sportergebenen Medienwelt eingesetzt werden, müsste man schon lange Rumpel-Leadsänger zum Lieblingsbarden sagen dürfen.
Anschliessend bin ich doch glatt über eine Kombo von anno 2004 gestossen, die mir fast entfallen wäre: Macha. Und weil 2004 musikalisch so schön war, lege ich noch Electrelane nach. Ihr Zweitling hatte mich richtig überrascht. Danach wurde es wieder progriger, was durchaus seine Berechtigung hat. Allein es fehlte Bell diese entspannte Unbedarftheit – die Leichtigkeit war irgendwie wech.

Von Sudenfed – Slow Down Ronnie (Tromatic Reflexxions, 2007) // myspace // label ::Domino Records // es sei an das grossartige Video von Feldermaus erinnert (youtube)
Macha – Smash And Grab (Forget Tomorrow, 2004) // via betterpropadanda
Electrelane – On Parade (The Power Out, 2004) // homebase – hier erlauben es die Künstlerinnen, alle Alben anzuhören. (Dringende Empfehlung an alle, an denen die Band bisher irgendwie vorbeigehuscht ist. // via betterPropaganda

tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>