Aus für Out Hud – wie schade!

By in amerika, musikhören on 14. Juli 2006

Das ist mal wieder so eine bedauerliche Meldung. Out Hud, jene dance-orientierte Combo aus dem Dunstkreis von !!! hat den sprichwörtliche Handtuch geworfen. Einige machen bei !!! weiter, andere widmen sich verstärkter ihren Solo-Projekten. Man könnte jetzt vermuten, dass die Band den Tod ihres Schlagzeugers anfang des Jahres vielleicht nicht kompensieren konnte. Jedenfalls mochte ich das tanzparkettorientierte Liedgut von Out Hud, genauso übrigens wie jenes des grösseren Bruders !!! (oder Cks Cks Cks).

this is a disturbing message. Out Hud, this dance orientated combo influenced by !!! did throw the blanket. some are going with !!!, others dedicate to their solo projects. one might guess that the band did not come over the deat of their drummer in the begining of the year. anyway i liked the dance floor orientated stuff of Out Hud, like also by the way the songs of their bigger brother !!! (oder Cks Cks Cks).

Lieblingsmusik
Out Hud – It’s for you (Let Us Never Speak Of It Again, 2005)
Out Hud – It’s for you (Rub’ n Tug Mix)
Out Hud – How Long (Let Us Never Speak Of It Again, 2005)
Out Hud – The Stoked American (Let Us Never Speak Of It Again, 2005)
// band’s homepage.

+ del.icio.us

tags: ,

One thought on “Aus für Out Hud – wie schade!

  1. Pingback: Erika Ritzel mit drei freundlichen Liedern « Bhlogiston

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>